Start Beiträge Themen Fußball DFB-Pokal - 1. Hauptrunde
16.07.2019
  
Verwandte Beiträge
Teilen
bitly|a simple URL shortener
Echte Demokratie Jetzt!
Atomkraft? Nein Danke
Springer-Nazi-Schmiere
Global Change Now
Aktionen
Alice im Wandelland
 
Wir treten zurück
 
Barakas Netzgeflüster
Warnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Wetter
Köln
0°C
Köln °C | Niederrhein °C | Dresden °C | München °C | Berlin °C | Karlsruhe °C | Bremen °C | Frankfurt °C | Münster °C | Kiel °C | Ostfriesland °C | Auckland °C | Christchurch °C | Wellington °C | Aberdeen °C | Cardiff °C | Bristol °C | Coventry °C | London °C | Amsterdam °C | Brüssel °C | Wien °C | Zell am See °C | Venedig °C | Treviso °C | Rom °C | Paris °C | New York °C | Los Angeles °C | Boston °C | Emmonak (Alaska) °C | Südpol °C
[Details]
Barakas Netzgeflüster
Wer ist online
Wir haben 45 Gäste online
banner-klein
DFB-Pokal - 1. Hauptrunde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Baraka   
Montag, den 09. August 2010 um 01:30 Uhr

Am Wochenende begann die neue Fußballsaison mit der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal der Frauen. Alle fünf teilnehmenden Bundesligisten zogen ohne Probleme in die nächste Runde ein. Die besten sieben Mannschaften der abgelaufenen Bundesliga-Saison haben ein Freilos bekommen und greifen erst in der nächsten Runde ins Pokalgeschehen ein. Dies betrifft den Deutschen Meister Turbine Potsdam, Vizemeister und Pokalsieger FCR Duisburg, sowie den 1. FFC Frankfurt, Bayern München, den VfL Wolfsburg, Bad Neuenahr und den Hamburger SV. Die bereits am gestrigen Sonntag angetretenen Erstligisten starteten bisweilen mit zweistelligen Kantersiegen in den Pokalwettbewerb und konnten eine Woche vor Beginn der Meisterschaft dementsprechend Selbstvertrauen tanken.

Mit 18-0 schlug der letztjährige DFB-Pokalfinalist USV Jena den baden-württembergischen Oberligisten SC Klinge Seckach, wobei Genoveva Anonma gleich neunmal erfolgreich war. Kaum weniger deutlich gewann auch die SG Essen-Schönebeck mit 16:0 gegen den sächsischen Landesligisten Leipziger FC 07. Erfolgreichste Torschützin für die SGE war Melanie Hoffmann, die sechsmal traf. Mit 11-0 siegte Bundesliga-Aufsteiger Bayer 04 Leverkusen beim thüringischen Regionalligisten 1. FFV Erfurt, ebenso wie Bundesliga-Absteiger Tennis Borussia Berlin bei der BTS Neustadt. Für die Werkself erzielte Neuzugang Shelley Thompson drei Tore, für die TB waren Jessica Brückner und Anne Rose Lindner mit ebenfalls jeweils drei Toren erfolgreich.

Ebenfalls zweistellig gewannen die Zweitligisten FFC Oldesloe mit 10-0 gegen den SV Wilhelmsburg und der SV Victoria Gersten mit 10-1 gegen Arminia Bielefeld. Von den noch verbliebenen Bundesligisten gewann der 1. FC Saarbrücken mit 5-0 gegen Wacker München, und der weitere Bundesliga-Aufsteiger Herforder SV gegen Hohen Neuendorf mit 4-0. Der weitere Bundesliga-Absteiger SC Freiburg setzte sich beim Hegauer FV mit 7-0 durch. Bis auf drei Mannschaften schafften auch alle weiteren Zweitligisten den Sprung in die nächste Runde.

Überraschungen gelangen den Regionalligisten Lichterfelder FC, der Zweitliga-Aufsteiger Recklinghausen mit 2:1 bezwang, und TSV Jahn Calden, der Holstein Kiel mit 3-1 besiegte, sowie dem ebenfalls Regionalligisten und diesjährigen Sommerliga-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach mit einem 2-1 Erfolg gegen den SC Sand. Allen drei Drittliga-Teams gelang damit ein Sieg über Zweitligisten.

Insgesamt nahmen an dieser ersten Pokalrunde, neben den fünf Bundesligisten auf den Abschlusstabellenplätzen Acht bis Zwölf der letzten Saison, sowie den beiden Bundesliga-Neulingen und allen Zweitliga-Mannschaften, auch die Pokalsieger der 21 Landesverbände des DFB teil. Zu den 25 verbleibenden Teams, die den Einzug in die zweite Runde geschafft haben, gesellen sich dann auch die übrigen Bundesliga-Mannschaften. Das Sechzehntel-Finale wird am ersten September ausgetragen.
 
Alle Ergebnisse der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals in der Übersicht:

 VfL Bochum - 1. FC Lok. Leipzig     
 0:3 (0:2)    
 ETSV Würzburg - 1. FC Köln
 2:4 (1:2)
 ASV Hagsfeld - TB Neckarhausen         
 3:4 (0:2)
 Lichterfelder FC    - FFC Recklinghausen         
 2:1 (1:1)
 Scharmbeckstotel - BV Cloppenburg 1:3 (0:1)
 Leipziger FC 07 - SG Essen-Schönebeck 0:16 (0:9)
 1. FFV Erfurt - Bayer 04 Leverkusen 0:11 (0:6)
 Wacker München - 1. FC Saarbrücken 0:5 (0:2)
 TuS Wörrstadt - FFC Niederkirchen 3:9 (1:5)
 Alemannia Aachen - 1899 Hoffenheim
 0:7 (0:4)
 SV Dirmingen - TSV Crailsheim 0:4 (0:1)
 Borussia Mönchengladbach - SC Sand
 2:1 (0:1)
 Hallescher FC - FSV Gütersloh 2009 0:7 (0:4)
 SV Wilhelmsburg - FFC Oldesloe 0:10 (0:2)
 BTS Neustadt - TB Berlin 0:11 (0:1)
 SV BW Hohen Neuendorf - Herforder SV         
 0:4 (0:1)
 SV Hafen Rostock - Magdeburger FFC 1:9 (0:6)
 Arminia Bielefeld - SV Victoria Gersten 1:10 (1:5)
 TSV Jahn Calden - Holstein Kiel 3:1 (1:0)
 TuRa Meldorf - Werder Bremen 0:2 (0:1)
 SG Blau Weiß Beelitz - 1. FC Lübars 0:6 (0:3)
 SC Klinge Seckach - FF USV Jena  0:18 (0:7)
 SpVgg Rehweiler-Matzenbach - VfL Sindelfingen         
 0:3 (0:3)
 Hegauer FV - SC Freiburg 0:7 (0:2)
 FC Bitburg - FV Löchgau 0:3 (0:1)

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Beiträge
März 2011

 

 

 

 
Februar 2011



 
Meist gelesen
Beiträge
Januar 2011

 

 

 
Dezember 2010

 

 

 
November 2010

 

 

 

 
Oktober 2010

 

 

 
September 2010

 

 

 
August 2010