Start Beiträge Themen Politik & Gesellschaft Demonstrationen in ganz Deutschland
25.05.2019
  
Verwandte Beiträge
Teilen
bitly|a simple URL shortener
Echte Demokratie Jetzt!
Atomkraft? Nein Danke
Springer-Nazi-Schmiere
Global Change Now
Aktionen
Alice im Wandelland
 
Wir treten zurück
 
Barakas Netzgeflüster
Warnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Wetter
Köln
0°C
Köln °C | Niederrhein °C | Dresden °C | München °C | Berlin °C | Karlsruhe °C | Bremen °C | Frankfurt °C | Münster °C | Kiel °C | Ostfriesland °C | Auckland °C | Christchurch °C | Wellington °C | Aberdeen °C | Cardiff °C | Bristol °C | Coventry °C | London °C | Amsterdam °C | Brüssel °C | Wien °C | Zell am See °C | Venedig °C | Treviso °C | Rom °C | Paris °C | New York °C | Los Angeles °C | Boston °C | Emmonak (Alaska) °C | Südpol °C
[Details]
Barakas Netzgeflüster
Wer ist online
Wir haben 28 Gäste online
banner-klein
Demonstrationen in ganz Deutschland PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Baraka   
Freitag, den 01. Oktober 2010 um 16:43 Uhr

Anlässlich des Polizeiterrors gegen friedliche Demonstranten finden am heutigen Freitag ab dem Abend bundesweit zahlreiche Demonstrationen statt. Sie dienen der Solidarität sowohl mit den Gegnern des Millardengrabes und reinen Prestigeobjektes "Stuttgart 21" als vor allem auch mit den Opfern der von uniformierten Staatsterroristen verübten Gewalt.

Die Hauptdemonstration gegen Stuttgart 21, den Teilabriss des historischen Bahnhofs und das um kurz nach MItternacht bereits begonne Fällen von über 200 Jahre alten Bäumen im und um den Stuttgarter Schlossgarten, sowie gegen die Polizeigewalt und politisch verordneten Staatsterror gegen Zivilisten beginnt um 19 Uhr.

 

Alle Demonstrationen:

Aachen, 19 Uhr, Theaterplatz
Augsburg, 16 Uhr (!!), Rathausplatz
Berlin, 19 Uhr, Potsdamer Platz,... Am DB-Tower
Chemnitz, vor dem Hauptbahnhof, 19 Uhr
Dessau-Roßlau, 18:55 Uhr, Hauptbahnhof
Dresden, 19 Uhr Schwabenstreich, Albertplatz
Düsseldorf, 16 Uhr Hauptbahnhof
Erfurt, 15 Uhr, Bahnhofsvorplatz Erfurt Hauptbahnhof
Frankfurt, 19 Uhr, Hauptbahnhof
Freiberg (09599), 18 Uhr, vor dem Bahnhof in Freiberg
Gelsenkirchen, 19 Uhr, Bahnhofsvorplatz, Mahnwache
Greifswald, 19 Uhr, Bahnhof (mehr Infos)
Hamburg, 18.30 Uhr, Hauptbahnhof (Ausgang Spitaler Straße)
Hamburg, 19 Uhr, Altonaer Bahnhof
Hannover, 19 Uhr, Bahnhofstraße, Ecke Ernst-August-Platz
Karlsruhe, 19 Uhr, Hauptbahnhof
Kassel, 19 Uhr, Rainer-Dierichs-Platz vor dem Kulturbahnhof/Hbf
Kiel, ab 14 Uhr, Bahnhofsvorplatz, Schweigemarsch
Köln, 18 Uhr, Hauptbahnhof
Leipzig, 19 Uhr, Kleiner Willy-Brandt-Platz (ggü. Hauptbahnhof)
Lörrach, 19 Uhr, Hauptbahnhof
Lüneburg, 19 Uhr, Bahnhof
Magdeburg, 19 Uhr, Hauptbahnhof
Mainz, 15 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz
Mannheim, 19 Uhr, vor dem Hauptbahnhof
Müllheim, 17 Uhr, Bahnhof, Mahnwache
München, 21 Uhr Marienplatz und 21.30 Uhr am Hauptbahnhof
Nürnberg, 20 Uhr, Vordereingang Hauptbahnhof
Pforzheim, 19 Uhr, Hauptbahnhof
Potsdam, 16 Uhr, vor dem Hauptbahnhof
Wuppertal, 21 Uhr, Hauptbahnhof
 

 

Es ist bundesweiter "Schwabenstreich". Gegen politische, großkapitalistische Willkürherrschaft und obrigkeitsstaatlichen Terror. Gegen Diktatur unter dem Mantel der Demokratie. Eine Scheindemokratie bürgerlich-liberaler Prägung, die einen Partei- und Justizstaat, und die darauf basierende Parlaments- und Hinterzimmerdiktatur, ausgeübt von Partei- und Lobbyfunktionären und deren Propagandaorganen, als Demokratie und Rechtsstaat ausgeben. Und damit eine von moralistischer Willkür geprägte, manipulative Propaganda betreiben, die charakteristisch ist für eine faschistische Herrschaftsordnung. 

->    Siehe auch:   Blog-Splitter: Bundesweiter Schwabenstreich

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Beiträge
März 2011

 

 

 

 
Februar 2011



 
Meist gelesen
Beiträge
Januar 2011

 

 

 
Dezember 2010

 

 

 
November 2010

 

 

 

 
Oktober 2010

 

 

 
September 2010

 

 

 
August 2010